Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern

Die spätgotische Wallfahrtskirche Maria Schnee stammt aus dem Jahr 1456 (einige ihrer Teile sind sogar noch älter) und ist eines der geschichtlichen Highlights im Virgental. Sie beherbergt imposanten gotischen Freskenschmuck mit dem Passionszyklus, der Kindheitsgeschichte von Jesus Christus, dem Leben von Maria sowie des Heiligen Sebastians

Information
  • Für Familien geeignet
  • Barrierefrei
  • Bei Regenwetter möglich
  • Parkplätze verfügbar
  • Kostenlose Führungen

Kontakt

Wallfahrtskirche Maria Schnee
Obermauern
9972 Virgen/Österreich
Tourismusinformation
Telefon: +43 50 212 520
Mail: virgen@osttirol.com